Sicherheitsanfälligkeit in der Dateiverarbeitungskomponente von Windows kann Remotecodeausführung ermöglichen

in Windows bei Analyse des Dateinamens
Es liegt eine Sicherheitsanfälligkeit vor, die Remotecodeausführung ermöglichen kann und dadurch verursacht wird, wie Microsoft Windows Dateinamen analysiert. Die Sicherheitsanfälligkeit kann den Speicher so beschädigen, dass ein Angreifer im Kontext des aktuellen Benutzers beliebigen Code ausführen kann.

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.