Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows kann Umgehung der Sicherheitsfunktion ermöglichen

durch Umgehung der Sicherheitsfunktion in Microsoft SSL-Version 3 und TLS-Protokoll
Es liegt eine Sicherheitsanfälligkeit durch Umgehung der Sicherheitsfunktion vor, die dadurch verursacht wird, wie Microsoft Windows SSL/TLS (Secure Socket Layer und Transport Layer Security) die Protokolle der SSL-Version 3 (SSLv3) und TLS verarbeitet. Die Sicherheitsanfälligkeit kann die Umgehung der Sicherheitsfunktion ermöglichen, wenn ein Angreifer speziell gestaltete Inhalte in eine SSL/TLS-Sitzung einschleust.

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.