Screenshot

Überführt bestehende Systeme in eine VHD-Datei

Citrix XenConvert konvertiert laufende Systeme in das  Open Virtualization oder Virtual Hard Disk (VHD)-Format, welches von vielen Virtualisierern gelesen und weiterverbarbeitet werden kann. Sie können auf diesem Wege alte Systeme retten und z.B. in VirtualBox weiterbenutzen.

Damit die Abbilder auch in einer VM starten, ersetzt das Tool in der VHD-Datei den Festplattencontroller mit einem Standard-Controller IDE (VirtualBox nutzt z.B standardmäßig SATA). Die VM-Software wie VirtualBox oder VMware muss daher die gleiche Controllereinstellung für die virtuelle Maschine verwenden, da diese sonst nur einen Bluescreen zeigt.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.