Sicherheitsanfälligkeit im Unicode-Schriftprozessor kann Remotecodeausführung ermöglichen

Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in dem in Microsoft Windows enthaltenen Unicode-Schriftprozessor. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer ein speziell gestaltetes Dokument bzw. eine speziell gestaltete Webseite mit einer Anwendung anzeigt, die eingebettete OpenType-Schriftarten unterstützt. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der aktuelle Benutzer erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.