Windows 10 Fall Creators Update

Bisher konnten Anwender von Windows 7 oder Windows 8.x, welche auf Hilfstechnologien angewiesen sind, kostenlos auf Windows 10 upgraden. Diese Möglichkeit läuft zum 31.12.2017 aus, wie auf den englischen Seiten zum kostenlosen Upgrade nachzulesen ist. Da Microsoft  in seiner FAQ weder näher definiert welche Hilfstechnologien  genau gemeint sind noch einen Nachweis fordert, kann auf diesem Wege noch bis zum Jahresende ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt werden.

Box Windows 10 Home

Trotz der Ankündigung von Microsoft, dass nach Ablauf des ersten Jahres nach Einführung von Windows 10 das Upgrade nicht mehr kostenlos ist, bietet Microsoft weiterhin diese Möglichkeit, wenn auch etwas versteckt.
Weiterlesen »

Neues Startmenü von Windows 10

Seit Ende August 2015 ist Windows 10 auf dem Markt und hat in dieser Zeit mehrere kleine und ein großes Upgrade erfahren. In dem folgenden Artikel fassen wir die vergangenen Monate Windows 10 nochmals zusammen, nennen Gründe für einen Wechsel, geben Tipps zum Umstieg und beschreiben die Möglichkeit einer Parallelinstallation zum bestehenden System, um sich an das neue Windows zu gewöhnen. Bis Ende Juli 2016 sollte man sich auf jeden Fall die kostenlose Lizenz „sichern“. Ab dann kostet das neue Betriebssystem voraussichtlich Geld. Weiterlesen »

Neues Startmenü von Windows 10

Das Herbstupdate von Windows 10 Version 1511, welches auch das ursprüngliche Installationsmedium von Windows 10 Final ersetzt, bietet vor allem bei der Installation einige wesentliche Neuerungen und Verbesserungen. In diesem Artikel stellen wir sie gerade für Umsteiger aus Windows 7 oder Windows 8.x nochmals vor, da sich für die Installation nun ganz neue Möglichkeiten wie eine Parallelinstallation von Windows 7/8.x und Windows 10 ergeben. Weiterlesen »

Neuer Hinweis auf Windows 10

Das „Get Windows 10“-Icon (GWX) sorgt noch immer für Ärger bei Anwendern, welchen Microsoft weiterhin versucht, das Upgrade unterzuschieben. Wir fassen in diesem Text nochmals ein paar Hausmittel zusammen und stellen ein neues Tool „GWX Control Panel“ vor.

Weiterlesen »

Bugfixes

Mit Windows 10 hat Microsoft den Anwendern zum Großteil die Möglichkeit geraubt, selbst über die Updates und Upgrades zu entscheiden, welche auf dem System installiert werden. Im folgenden Artikel stellen wir die Situation nochmals dar, geben Tipps, wie man ein paar der Beschränkungen umgehen kann, und stellen zudem ein Tool vor, welches dem Anwender unter Windows 10 fast wieder die gewohnte Freiheit gibt.
Weiterlesen »

Kostenloses Uprade auf Windows 10

Wie aktuell bei theinquirer berichtet wird, soll Windows 10 nun auch auch dann heruntergeladen werden, wenn der Anwender dem Upgrade per Reservierung noch gar nicht zugestimmt hat. Dies ist daran zu erkennen, dass sich ein versteckter Ordner $Windows.~BT mit einer Größe von mehreren GByte auf der Systempartition befindet. Um dieses Verhalten zu unterbinden, muss das Update KB3035583 deinstalliert werden.

Infos zum KB305583 »

Media Creation Tool

Nach mehr als einem Monat Windows 10 haben viele Anwender schon ein Upgrade gewagt, zum Teil mit großem Erfolg, aber auch mit sehr schlechten Erfahrungen. In dem folgenden Text geben wir ein paar Tipps, wie der Umstieg eventuell fehlerfrei gelingt. Weiterlesen »