Gaming-Tastatur Test 2017

Die besten Gaming-Tastaturen im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Der Unterschied zwischen der klassischen Tastatur sowie dem Gaming Keybord liegt in erster Linie in der mechanischen Tastatur. Zwar gibt es auch Gaming-Tastaturen ohne die mechanische Variante. Hochwertige Modelle verzichten jedoch nicht darauf.
  • Handelsübliche Tastaturen haben eine begrenzte Lebenszeit, die bis zu 5 Millionen Anschläge betragen kann. Bei einer Gaming-Tastatur ist diese erhöht und reicht für bis zu 50 Millionen Anschläge. Diese Zahlen gelten pro Taste. Zudem sind die Tasten besonders robust.
  • Für die Programmierung der einzelnen Tasten steht bei einer Gaming-Tastatur eine spezielle Software zur Verfügung. So ist eine individuelle Konfiguration möglich.

Gaming-Tastatur Test

Längst ist Gaming zu einem echten Sport geworden, das belegen nicht nur die Umsatzaussichten der Branche, die in den letzten Jahren eine sehr positive Entwicklung genommen haben. Immerhin 46% der Bundesbürger nutzen zumindest ab und zu die Möglichkeit, beim Spiel am Computer zu entspannen.

Möchten Sie sich ebenfalls einreihen, dann benötigen Sie nicht nur einen leistungsstarken Rechner, sondern vor allem auch die passende Ausstattung, was Maus und Tastatur angeht, damit Sie im Spiel schnell reagieren können. Die Gaming-Tastatur ist auf den Einsatz für das passionierte Spiel ausgelegt. Bei der Suche zeigt sich schnell, dass nicht nur der Gaming-Tastatur-Vergleichssieger eine sehr gute Investition darstellt. Stattdessen lohnt sich ein Blick auf unseren großen Gaming-Tastatur-Vergleich 2017, in dem wir einen Blick auf Technik und Ausstattung werfen.

1. Warum ist eine Gaming-Tastatur eine gute Investition?

Wenn Sie zu den passionierten Zockern gehören und bisher noch mit einer eher klassischen Tastatur mit hohem Alter (gerne auch als Krücke bezeichnet) spielen, dann wird es Zeit, sich für eine moderne Gaming-Tastatur zu entscheiden. Noch nicht ganz überzeugt? Dann werfen Sie einen Blick auf die Vor- und Nachteile:

  • besonders robust und haltbar
  • optimale Beleuchtung und ein auffälliges Design
  • für verschiedene Spiele können unterschiedliche Optionen angelegt werden
  • die Anschläge lassen sich leichter ausführen, dafür ist weniger Kraftaufwand notwendig
  • es können mehrere Tasten zeitgleich gedrückt werden, ohne dass eine Fehlermeldung kommt
  • Sie können Makros nutzen und mit den selbst festgelegten Befehlen ihre Handlungen beim Spiel oder auf dem Rechner ausführen
  • höhere Kosten
  • teilweise keine optimale Funktionsweise, wie manch ein Gaming-Tastatur-Test zeigt

Um die optimale Ausstattung für das Spiel abzurunden, sollten das Gaming Headset sowie die Gamer Maus nicht fehlen.

Hinweis: Wenn Sie sich für ein Wireless Gaming Keybord entscheiden, bedenken Sie, dass es hier zu Fehlern bei der Übertragung kommen kann, die im Spiel zu Problemen führen.

gamingtastatur-gamer-spiel

2. Die Bestandteile einer Gaming-Tastatur

Eine Gaming-Tastatur ist viel mehr als nur eine Tastatur, tatsächlich handelt es sich hierbei um ein beeindruckend ausgestattetes Feature, bei dem es sich lohnen kann, sich mit den einzelnen Eigenschaften zu beschäftigen. Mit unserem Gaming-Tastatur-Vergleich bekommen Sie schon einen optimalen Überblick über die Ausstattung.

2.1. Der schnelle Überblick

Begriff Erklärung
Anti-Ghosting
  • Bei einem Key-Ghosting handelt es sich um eine Problematik, die viele kennen. Sie drücken mehrere Tasten gleichzeitig und schon wird der Befehl nicht umgesetzt, stattdessen kommt es zur Umsetzung von Befehlen anderer Tasten, die als Ghost bezeichnet werden.
  • Bei einem modernen Game Keybord gibt es diese Problematik nicht mehr, wenn es über eine Anti-Ghosting-Funktion verfügt. Diese sorgt für eine optimale Wiedergabe der Befehle.
Key-Rollover
  • Wenn in einem Gaming-Tastatur-Test von dieser Eigenschaft gesprochen wird, dann handelt es sich hierbei um die Möglichkeit, die gleichzeitig durchgeführten Anschläge auch komplett auszuführen.
Makro-Tasten
  • Bei einem Makro werden mehrere Handlungen zu einer zusammengefasst.
  • Wenn die Tastatur also eine Makro-Taste hat, dann ist es möglich, auf diese einen Befehl zu legen, für den sonst eigentlich deutlich mehr Tasten gedrückt werden müssen.
  • So lassen sich beispielsweise Programme deutlich schneller öffnen oder auch im Spiel Handlungen effektiver umsetzen.
Multimedia-Tasten
  • Hier ist der Begriff größer als die Bedeutung, die dahinter steht. Bei den Multimedia-Tasten handelt es sich um die Befehlstasten für die Wiedergabe von Videos und Musik.
On-Board-Speicher
  • Wenn in einem Gaming-Tastatur-Test die Rede ist von einem On-Board-Speicher, dann handelt es sich hierbei um einen integrierten Speicher, mit dem die Profile sowie die Konfigurationen direkt auf der Tastatur hinterlegt werden können.
  • So haben Sie die Möglichkeit, die Tastatur an mehreren PCs zu verwenden und dabei nicht ständig neue Einstellungen durchführen zu müssen.
  • Teilweise gibt es Software, die es möglich macht, dass die Tastatur mit einem eigenen Account verbunden werden kann.
Profil-Taste
  • Die Profil-Tasten versehen Sie für jedes Spiel oder jedes Programm mit individuell anderen Befehlen.
  • Damit ist es möglich, Tasten mehrfach zu belegen, was Ihnen Zeit bei der Tastenkonfiguration erspart.

2.2. Die verschiedenen Typen und Arten der Gaming-Tastaturen

2.2.1 Lieber die mechanische Tastatur oder doch der Griff zur Rubberdome Gummimatte?

Wenn Sie eine Standard-Tastatur zu Hause haben, dann verfügt diese über eine sogenannte halbmechanische Rubberdome-Technologie. Das heißt, wenn Sie die Taste betätigen, dann wird diese auf eine Gummi-Erhebung gedrückt und diese registriert den Druck der Taste. Die Taste wird dann wieder zurück in ihre Position gebracht. Der Nachteil dabei ist, dass die Signale nur dann ausgeführt werden, wenn die Taste selbst wirklich komplett gedrückt wird. Das bringt einen recht hohen Aufwand an Zeit und Kraft mit sich.

gaming-tastatur-beleuchtung
Wer eine Tastatur mit Beleuchtung kauft, findet sich auch im Dunkeln zurecht.

In jedem Gaming-Tastatur-Test zeigt sich dagegen, dass dies bei den Tastaturen anders ist. Sie verfügen über eine mechanische Tastatur. Das heißt, unter den Kappen liegen Schalter, die mit einer Spiralfeder versehen sind. Dies bringt einige Vorteile mit sich:

  • sehr hohe Lebensdauer
  • ein dauerhaft konstantes Verhalten beim Tippen
  • der Tastenanschlag ist spürbar
  • die Taste muss nicht unbedingt komplett gedrückt werden
  • die Feder reagiert schneller
2.2.2 PS/2 Anschluss trifft auf USB-Schnittstelle

Bei einem USB-Anschluss handelt es sich um ein modernes Feature, wer jedoch leidenschaftlicher Technik-Liebhaber ist, der setzt meist eher auf PS/2, wie der eine oder andere Gaming-Tastatur-Test 2017 ergeben hat. Dieser IBM-Standard ermöglicht eine optimale Verarbeitung gleichzeitiger Anschläge auf die Tastatur. Der USB-Anschluss kann dagegen nur bis zu sechs Tasten, die gleichzeitig gedrückt werden, umsetzen. Es ist auch möglich, einen USB auf einen PS/2 Adapter umzusetzen.

2.3. Die verschiedenen Kategorien der Tasten

Normalerweise erfolgt der Einbau von Tastenmodulen, die durch den Hersteller Cherry gefertigt werden. Inzwischen ist es aber normal, dass die Unternehmen auch selbst gefertigte Tasten verwenden, wie Razer.

3. Die wichtigsten Kaufkriterien für den Kauf einer Gaming-Tastatur

Optimaler Spielspaß dank folgenden Vergleichen:

anti-ghosting-rollover-keypad-rubberdome

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, eine Gaming-Tastatur kaufen zu wollen, stellt sich nun die Frage, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Nutzen Sie die folgende Kaufberatung und die Hinweise, damit Sie später mit Ihrer Auswahl auch zufrieden sind. Im Rahmen von verschiedenen Gaming-Tastatur-Test haben wir diese für Sie zusammengefasst:

  • Setzen Sie auf eine Windows-Taste, die sich abschalten lässt. So passiert es Ihnen nicht, dass Sie im Spiel aus Versehen auf die Taste kommen und plötzlich unterbrochen werden.
  • Achten Sie auf eine sehr gute Ergonomie. Gerade dann, wenn Sie recht lange Sessions machen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Tastatur über eine Auflage für den Handballen sowie über eine rutschfeste Gummierung verfügt und mit Höhenverstellbarkeit punkten kann.
  • Nutzen Sie Modelle, wo die WASD-Tasten sowie die Pfeil-Tasten hervorgehoben sind. Damit sind diese im Spiel besonders gut erreichbar. Optimal ist es, wenn diese auch gleich noch beleuchtet werden. Damit kann es im Zimmer ruhig dunkel sein.
  • Je vielseitiger die Konfigurationssoftware, desto besser ist dies für Sie. So können Sie spezifische Profile anlegen und im Spiel noch schneller reagieren.
  • Nicht unbedingt ein Muss aber doch eine nette Eigenschaft ist es, wenn die Tastatur ein integriertes Display hat. Dieses können Sie als Trackpad nutzen oder aber sich Informationen rund um das Spiel anzeigen lassen.

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Gaming-Tastatur auch wirklich mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist. Bisher gibt es vor allem für die Windows-Rechner eine große Auswahl, aus der sie eine Gaming-Tastatur günstig kaufen können.

4. Hinweise zu Reinigung und Pflege

Meist bleiben die Tastaturen nicht lange sauber, denn vielleicht essen und trinken Sie nebenbei und schon landet etwas auf der Tastatur. Damit Sie dennoch lange Freude an Ihrer Gaming-Tastatur haben, sollten Sie diese regelmäßig reinigen.
Stellen Sie erst alles aus, bevor Sie mit der Reinigung beginnen und entfernen Sie die Tastatur von der Schnittstelle. Pusten Sie nun einmal oder auch mehrmals drüber und schütteln Sie die Tastatur erst einmal aus. Anschließend können Sie mit einem Druckluft-Spray arbeiten und so den Staub entfernen.

Für die Reinigung der Tasten ist es gut, wenn Sie ein feuchtes Tuch nutzen. Dieses kann auch ruhig mit Spülmittel versehen werden. Hilfreich sind spezielle Zangen, mit denen sich die Tasten entfernen lassen. Gerade bei starken Verschmutzungen ist dies besonders praktisch.

5. Der Überblick über die Marken und Hersteller

  • A4Tech
  • Aerocool
  • Alienware
  • Asus
  • B-Move
  • Cherry
  • CoolerMaster CM Storm
  • Corsair
  • Cougar
  • Cyborg
  • Datel
  • DRAGON WAR
  • Ducky Channel
  • Emprex
  • EpicGear
  • Everglide
  • Func
  • Genius
  • GigaByte
  • Hama
  • Hori
  • Itek
  • Keysonic
  • König
  • Logic 3
  • Logitech
  • Mad Catz
  • Metadot
  • Microsoft
  • Mionix
  • Modecom
  • Nacon
  • Natec
  • OZONE
  • Perixx
  • Qpad
  • Rapoo
  • Raptor Gaming
  • Razer
  • Roccat
  • Sharkoon
  • Sony
  • Speedlink
  • SteelSeries
  • Tesoro
  • Tracer
  • Trust
  • Tt eSports
  • Turtle Beach
  • Typhoon
  • Ultron
  • Zalman
  • Zowie

6. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Gaming-Tastatur

6.1. Was sagt die Stiftung Warentest zu den Produkten?

Bisher gibt es keinen Gaming-Tastatur-Test von der Stiftung Warentest. Das heißt, hier zeigt sich bisher auch kein Gaming-Tastatur-Vergleichssieger, der benannt werden kann. Sowohl die Gamer Keyboards als auch die Gaming Laptops und die PCs sowie die Games werden hier nicht so oft unter die Lupe genommen. Auf dem Gaming-Tastatur-Vergleichssieger müssen Sie noch warten.

Allerdings können Sie in der Test Spezial Karriere 2012 mehr über die Lernprogramme erfahren, die sich für das Anlernen des 10-Finger-Schreibens eignen.

6.2. Werden besondere Tastaturen für Wold of Warcraft angeboten?

Nein, bisher gibt es keine beste Gaming-Tastatur, die auf dieses Spiel ausgelegt wäre. Achten Sie bei MMORPG-Spielen insbesondere auf viele individuell belegbare Tasten und die Möglichkeit, Makros zu erstellen. Um der Gaming-Tastatur Rechnung zu tragen, reicht ein Blick auf die Vielzahl an Fähigkeiten Ihrer Helden, die allesamt verwaltet werden wollen – das ist nur mit einer professionellen Tastatur möglich.

6.3. Was sollte eine gute Gaming-Tastatur haben?

Wir haben in unserem Gaming-Tastatur-Vergleich feststellen können, dass einige Features unverzichtbar sind. Dazu gehören:

Unverzichtbare Features bei Gaming-Tastaturen:
keyboard-icon

  • der Einsatz mechanischer Tasten
  • integrierte Multimedia-Tasten
  • frei programmierbare Makro-Tasten
  • eine ergonomisch geformte Tastatur
  • Windows-Taste mit einer Abschaltfunktion

Verzichten Sie dagegen besser auf die Verwendung von einem Wireless Keyoboard oder auch einer Tastatur mit Bluetooth, da diese eher unzuverlässig sind. Für den Einsatz im Büro oder zu Hause sind sie jedoch optimal geeignet. Zudem ist es empfehlenswert, zu einer Gaming Maus zu greifen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...