Verwaltungstools anzeigen

Administrative Tools bzw. Verwaltungstools können Sie auch auf der Startseite von Windows 8.1 anzeigen lassen. Unter Windows 8.0 war das ganz einfach. Auf der Kacheloberfläche bewegen Sie die Maus zunächst in die obere oder untere rechte Ecke, klicken dann in der Charmbar auf „Einstellungen“ und dann auf „Kacheln„.

Windows 8.0 – Einstellungen

Windows 8.0 – Kacheln

Unter „Verwaltungstools anzeigen“ können Sie wie mit einem Kippschalter die Verwaltungstools ein- oder ausblenden.

Windows 8.0 – Verwaltungstools anzeigen

Während unter Windows 8.0 die Verwaltungstools sofort auf der Kacheloberfläche angezeigt wurden, müssen sie unter Windows 8.1 erst an die Startoberfläche angeheftet werden. Möchten Sie ein paar Verwaltungstools auf der Startoberfläche sichtbar haben, klicken Sie ganz links unten auf der Kacheloberfläche auf den kleinen Kreis mit dem Pfeil nach unten (siehe Screenshot weiter unten). Es werden Apps nach Kategorien angezeigt, suchen Sie die Kategorie „Verwaltung“ heraus.

Windows 8.1 – Kategorie Verwaltung

Für Windows 8.1 ohne Update 1: Klicken Sie das gewünschte Tool (die Kachel) rechts an. Es erscheint ein Häkchen und unten öffnet sich die Charmbar. Klicken Sie auf „An Start anheften„. Wiederholen Sie dies mit allen gewünschten Verwaltungstools.

Windows 8.1 – An „Start“ anheften

Für Windows 8.1 mit Update 1: Klicken Sie das gewünschte Tool (die Kachel) rechts an. Es erscheint ein Kontextmenü. Wählen Sie „An Start anheften“ aus. Möchten Sie gleich mehrere Kacheln auswählen, um sie auf die Startoberfläche anzuheften, halten Sie die [Strg]-Taste gedrückt wählen die Kacheln aus und dann im Kontextmenü „An Start anheften„.

Windows 8.1 – Rechtsklick „An Start anheften“

Zurück auf der Kacheloberfläche liegen die neuen Kacheln am rechtem Rand. Klicken Sie nun ganz rechts unten das kleine „Minus„-Symbol an.

Windows 8.1 – Minus-Symbol

Nun können Sie die Kacheln als ganzen Block verschieben.

Windows 8.1 – Verschieben

Für Windows 8.1 ohne Update 1: Nach dem Verschieben klicken Sie eine neue Kachel rechts an, es erscheint „Gruppe benennen„. Geben Sie einen Namen ein, z.B. Verwaltungstools.

Wenn Sie noch weitere Verwaltungstool-Kacheln hinzufügen möchten, suchen Sie erst in der Kategorie „Verwaltung“ das Tool heraus und heften es wieder an der Startoberfläche an, danach ziehen Sie die neue Kachel einfach in die Gruppe rein.

Windows 8.1 – Gruppe benennen

Windows 8.1 – Gruppe umbenannt

Für Windows 8.1 mit Update 1: Nach dem Verschieben klicken Sie den Block überhalb oder unterhalb mit der rechten Maustaste an, es erscheint „Gruppe benennen„. Klicken Sie auf „Gruppe benennen“ und vergeben einen Namen, z.B. Verwaltungstools.

Windows 8.1 – Rechtsklick über oder unter dem Block

Wo verstecken sich noch Verwaltungstools bzw. Verwaltung?

– Unter Systemsteuerung (Symbole) – „Verwaltung“ sind die Verwaltungstools auch vorhanden bzw. unter Systemsteuerung (Kategorie) – System und Sicherheit – „Verwaltung„.
– Wer sich eine Desktop-Startmenü-Software heruntergeladen hat, findet im Startmenü den Eintrag „Verwaltung“ und kann sich den ganzen Ordner „Verwaltung“ auf den Desktop ziehen.
– Auch unter C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme (C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs) ist „Verwaltung“ vorhanden.

ProgramData gehört zu den geschützten, versteckten Systemdateien.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...