Statusleiste, Add-On-Leiste, alte Lesezeichen, Sternchen-Schaltfläche für Lesezeichen, altbekannte Toolbar-Buttons wiederherstellen

Mozilla hat mit dem Update auf die Version 29 weitreichende Designänderungen am Firefox-Browser durchgeführt. Die wichtigsten Einstellungen finden Sie ab sofort in der Drei-Balken-Schaltfläche am rechten Rand des Browsers. Die Neuerungen haben wir hier vorgestellt.

Wem das Design nicht zusagt, der kann mit einigen Add-Ons Abhilfe leisten. Eine Auswahl stellen wir hier vor.

Classic Theme Restorer
stellt das bisherige Design wieder her. Das Add-On bringt neben der Statusleiste auch den organgefarbenen Firefox-Button zurück, lässt die Tabs wieder eckig erscheinen oder unterhalb der Adresszeile liegen (Grundeinstellungen). Weitere Einstellungen sind modifizierbar.

Classic Theme Restorer

Die Erweiterung Status-4-Evar [Neue Version]
stellt die Statusleiste wieder her. Weitere Änderungen können vorgenommen werden.

Erlauben

Status Bar aktivieren unter Ansicht – Symbolleisten

Statusleiste ist aktiviert

Für die alte Add-On-Leiste gibt es die Erweiterung New Add-on Bar mit Schaltflächen und Kontextmenü, kompatibel mit Light-Themes (Personas)
oder The Addon Bar (restored) vollständig anpassbar, kompatibel mit Light-Themes (Personas).

News Add-on Bar

Haben Sie Status-4-Evar und die Add-On-Leiste wieder aktiviert, können Sie auch den Statustext, der sich oben rechts befindet, über Rechtsklick „Anpassen“ mit der Maus ganz nach unten rechts oder links in die Statusleiste verschieben.

Anpassen Statustext

Statustext in der Statusleiste links verschoben

Classic Bookmarks Button
zeigt die alten Lesezeichen wieder an.

Classic Bookmarks Button

Classic Toolbar Buttons
zeigt die altbekannten Toolbar-Schaltflächen wieder an.

Classic Toolbar Buttons

Firefox Tab Mod
macht die Tabs wieder eckig.

Firefox Tab Mod

Tabs On Bottom (Australis)
bringt die Tabs an ihre alte Position zurück.

Star-Button in urlbar
reaktiviert die Sternchen-Schaltfläche für Lesezeichen.

Sternchen-Schaltfläche

NoUn Buttons
macht aus der Kombi-Schaltfläche für Vor-/Zurück wieder zwei separate Schaltflächen.

NoUn Buttons

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...