Wie man sich mit einem lokalen Account an einem Rechner in einer Domäne anmeldet, ohne den Rechnernamen zu kennen

Wer als Administrator oder lokaler Nutzer sich nicht in der Domäne, sondern über einen lokalen Account anmelden möchte, muss in das Benutzernamensfeld normalerweise den PC-Namen, dann einen Backslash (\) und den Accountnamen eingeben, also z.B.: P1023\Administrator
Wenn man den lokalen Rechnernamen aber nicht kennt, reichen auch ein Punkt, der  Backslash und der Accountname, z.B.: .\Administrator

Windows-7-Anmeldung

Windows-8-Anmeldung

Voraussetzung ist allerdings, dass die Gruppenrichtlinien überhaupt ein lokales Anmelden erlauben: Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Lokale Richtlinien > Zuweisen von Benutzerrechten > „Lokal anmelden zulassen„.

Gruppenrichtlinien

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...