SP2 - Pentium 4 / Celeron mit Prescott-Kern

Die Installation von SP2 auf Pentium 4 bzw. Celeron mit Prescott-Kern scheitert und evtl. stürzt der PC ab.
Das kann am veraltetem Bios liegen.

Ob das System betroffen ist, kann man wie folgt feststellen:

Start - Ausführen: cmd [OK].

Hier gibt man dann set ein. Die Variable PROCESSOR_IDENTIFIER darf hier nicht mit 0F33h enden.



In diesem Fall benötigt man ein BIOS-Update, damit das SP2 installiert werden kann.

Microsoft KB885626 Update:
Mit diesem wichtigen Update kann ein Problem bei Systemen mit einem BIOS ohne Unterstützung für Intel Pentium 4- und Intel Celeron D-Prozessoren mit Prescott C-0 Stepping behoben werden.
Microsoft KB885626 Update.

Info: Microsoft Hilfe & Support KB885626


Bewertung

Besucherwertung (3 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.