Cannot load library for language JScript Path

Wenn Norton Produkte deinstalliert wurden, um Kaspersky zu installieren, kann es in Zusammenhang mit JavaScript und Kaspersky AntiVirus zu Problemen kommen.
Symantec stellt ein Tool namens Rnav zur Verfügung, das Einträge von Norton AntiVirus 2000 (oder früher) bis 2003 entfernt.



Mittlerweile gibt es ein neueres Tool namens "Norton Removal Tool".

Die Fehlermeldung lautet, wenn ein Programm (z.B. MS Outlook) geöffnet wird:

Cannot load library for language JScript Path: C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\script blocking. Please contact Kaspersky Lab. for the solution

Lösung:
In der Registry (Start/Ausführen/regedit [OK] - regedt32 für Windows NT und Windows 2000) zum Schlüssel


HKEY_CLASSES_ROOT\JavaScript\CLSID


navigieren. Hier den "Wert" unter (Standard) von CLSID ermitteln, in diesem Beispiel: {f414c260-6ac0-11cf-b6d1-00aa00bbbb58}.



Jetzt den zuvor ermittelten Wert unter


HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID


suchen.
In diesem Beispiel:


HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{f414c260-6ac0-11cf-b6d1-00aa00bbbb58}


Im Unterschlüssel inprocServer32 von {f414c260-6ac0-11cf-b6d1-00aa00bbbb58} steht wahrscheinlich noch der Eintrag von Norton bei (Standard) und zwar


C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\Script Blocking\scrauth.dll






Nach der Installation von Kaspersky AntiVirus muss hier aber für KAV Script Checker


C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus Personal\avpscrch.dll


und
unter OriginalDll der Wert C:\Windows\System32\jscript.dll stehen.



Der Laufwerksbuchstabe sowie der Pfad von Kaspersky müssen natürlich angepasst werden, je nach Version!

Nach Änderung der Pfade erscheint die JavaScript-Fehlermeldung nicht mehr.

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.