Screenshot

Microsoft Outlook 2000/2002 und Outlook Express Adressbuch

 

Microsoft Outlook speichert die Email-Adressen im Kontakte-Ordner ab, während Outlook-Express dafür das Windows-Adressbuch nimmt. Unter Windows 2000 griffen beide Email-Programme noch auf dasselbe Adressbuch zu, so waren neue Email-Adressen von beiden Mailprogrammen abrufbar. Unter Windows XP muss ein kleiner Registry-Eingriff durchgeführt werden, um Kontakte und Windows-Adressbuch zusammenzuführen.

Lösung:

Microsoft Outlook und Outlook Express beenden.

Start - Ausführen - regedit


HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\WAB\WAB4


Im Unterschlüssel WAB4 einen neuen DWORD-Wert erstellen mit dem Namen UseOutlook und den Wert 1 zuweisen.



Nach einem Windows Neustart sind Windows-Adressbuch und Kontakte vereint.

Mit Microsoft Outlook 2003 und 2007 ist dies leider nicht möglich.


Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (3 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.