Während des Ausführens von Office 2003-Updates wird die Office-CD verlangt

Der Tipp funktioniert nicht unter "Windows Vista" und "Windows 7"

Wird die CD eingelegt, findet Office nicht die gesuchte CAB-Datei, obwohl sie sich auf der CD befindet. Es hilft auch nicht, die CD-Dateien auf die Festplatte zu kopieren und dann auf diesen Ort zu verweisen.
Die Fehlermeldung lautet meistens:
Eine erforderliche Installationsdatei, SKU011.CAB, konnte nicht gefunden werden.

Es kann sich aber auch um andere CAB-Dateien handeln.

Lösung:
In der Registry (Start - Ausführen: regedit [OK]) unter


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\11.0\Delivery\{GUID-NUMMER}


den Wert von CDCache ändern auf 0.

Unter Windows XP-64Bit ist der Schlüssel unter


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Office\11.0\Delivery\{GUID-NUMMER}


zu finden.
Die GUID-NUMMER besteht aus einer Zahlenkombination aus 5-Block verschiedenen 8-4-4-4-12-stelligen Nummern. Jeder Benutzer hat eine eigene GUID-Nummer.



Werte der Cachelevels:

Wert 0 = um die lokale Zwischenspeicherung zu deaktivieren und die Installation direkt von der Quelle auszuführen. Wenn CDCache nicht auf 0 festgelegt ist, wird automatisch das Laufwerk ermittelt, auf dem der meiste Speicherplatz verfügbar ist, und legt das Cacheverzeichnis auf diesem Laufwerk an.

Wert 1 = um nur die Features zwischenzuspeichern, die für die Installation ausgewählt wurden.

Wert 2 = um zu erzwingen, dass alle Quelldateien zwischengespeichert werden. Ist Wert 2 festgelegt worden, werden sämtliche Office-Quelldateien auf dem Laufwerk zwischengespeichert, auf dem der meiste Speicherplatz verfügbar ist.

Mit dem Tool LISTool.exe können defekte oder fehlende .cab-Dateien aus dem MSOcache-Ordner repariert oder kopiert werden.

Bei einer Fehlermeldung
"Eine erforderliche Installationsdatei ZF612707.CAB konnte nicht gefunden werden. Die ursprüngliche Installationsquelle ist erforderlich."

hilft nur Office komplett zu deinstallieren und danach neu zu installieren. Eine Office-Reparatur führt nicht zum Erfolg. Die Datei ZF612707.CAB gibt es nicht auf der Office-CD noch im MSOcache-Ordner. Microsoft hat dieses Problem noch nicht behoben.

Ein WinTotal-Forums-User hat eine andere Möglichkeit gefunden für Office 2007 und den Fehler SKU011.CAB fehlt.

Tipp "Microsoft Office MSOcache verlegen"

Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (61 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.