Die Taskleiste lässt sich nicht mehr verschieben oder vergrößern, die Position der Taskleiste lässt sich nicht verändern und es können keine Symbolleisten mehr hinzugefügt werden

Die Taskleiste am unteren Rand des Bildschirms kann nicht mehr an eine beliebige Seite des Bildschirms gezogen oder in ihrer Größe verändert werden.
Auch die "Eigenschaften" der Taskleiste können nicht mehr bearbeitet werden.

In einigen Fällen ist im Kontextmenü der Taskleiste der Schriftzug "Taskleiste fixieren" grau unterlegt.



Abhilfe:

In der Registry (Start- Ausführen: regedit [OK])
unter


HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer


den Eintrag LockTaskbar mit Rechtsklick löschen für Windows XP.

Unter Windows Vista, Windows 2008 und Windows 7 den Eintrag TaskbarLockAll mit dem Wert 1 löschen.



Unter Windows Professional geht dies einfach über die Gruppenrichtlinie (Start - Ausführen: gpedit.msc [OK]).
Benutzerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Startmenü und Taskleiste - Taskleiste fixieren - "nicht konfiguriert" aktivieren.

Bei "Aktivierung" dieser Einstellung unter "gpedit.msc" werden auch die Schnellstartleiste (Quick Launch) und alle anderen Symbolleisten gesperrt, die sich auf der Taskleiste des Benutzers befinden.


Bewertung

Besucherwertung (14 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.