Microsoft Virtual PC

Microsoft Virtual PC von Microsoft bietet mit verschiedenen Schaltern auch die Möglichkeit, virtuelle PCs direkt per "Verknüpfung" statt über die Virtual PC-Konsole zu starten.

Dazu legen Sie eine neue "Verknüpfung" nach folgendem Schema an:


"C:\Programme\Microsoft Virtual PC\Virtual PC.exe" -pc "Windows XP" -launch


Den Pfad zu Virtual PC müssen Sie an Ihre Umgebung anpassen. "Windows XP" ist der Name der virtuellen Maschine, wie er auch in der Konsole angezeigt wird.

Möchten Sie beim Start des virtuellen PCs auch auf die Konsole verzichten, welche bei der oben genannten Verknüpfung dennoch angezeigt wird, fügen Sie einfach dem oben genannten Beispiel hinter -launch noch den Befehl -singlepc hinzu.


Bewertung

Besucherwertung (2 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.