Ab XP SP2 werden auch die kleinen Popups von HTTPS geblockt

Der Internet Explorer SP2 Popup-Blocker blockiert auch die kleinen Popups von https-Url (zum Beispiel Online-Banking, Webmail), auch wenn die Seite unter "zugelassene Sites" in »Ausnahmen« hinzugefügt wurde, weil die Filterungsstufe des Popupblocker auf Hoch eingestellt ist. Um die Filterungsstufe nicht jedesmal zu ändern, gibt es einen kleinen Trick in der Registry.

Unter (gilt für den angemeldeten Benutzer)


HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\New Windows


den Wert AllowHTTPS von 0 auf 1 ändern.
Falls der Wert AllowHTTPS noch nicht vorhanden ist, muss er über »Neu - DWORD« angelegt werden.

Alle Popups von HTTPS-Sites werden nach einen Systemneustart automatisch zugelassen.


Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.