Vista, Windows 7 und Windows 8 betitelt die "Eigene Dateien" nur noch als Dokumente (Documents)

Bei Vista, Windows 7 und Windows 8.0/8.1 gibt es keinen einzelnen Ordner "Eigene Dateien" (Eigene Bilder, Eigene Musik, Eigene Videos etc.) mehr, sondern es gibt unter dem "Benutzer" 11 verschiedene Ordner (C:\Users\Benutzername). Was einem sofort auffällt ist, dass die Ordner "Eigene Dateien", "Eigene Musik" etc. alle um das Wort "Eigene" erleichtert wurden in Windows Vista. Microsoft begründete dies damit, dass es zu einem "Modewort" in der Computerwelt geworden ist, was Microsoft nicht gut heiße, denn damals zu Windows 95-Zeiten sollten diese Ordner den Anwender mehr an das System heranführen. In Windows 7 und Windows 8.0/8.1 gibt es aber wieder das "Modewort" "Eigene". Übrigens sind die Ordner "Musik", "Videos" und "Bilder" keine Unterordner der "Dokumente" mehr.

Windows Vista und die 11 Ordner



Diese Ordner lassen sich verschieben, indem man mit der rechten Maustaste auf eines der Ordner klickt und im Kontextmenü auf "Eigenschaften" geht, im Reiter "Pfad" dann noch den gewünschten Pfad auswählen.

Windows fragt nach, ob alle Daten verschoben werden sollen, was man dann mit "Ja" bestätigen sollte.



Leider muss man das für jeden Ordner einzeln machen, aber da das eine einmalige Angelegenheit ist, ist der Aufwand nicht so groß.

Windows Vista Ansicht


1 Eigene Bilder:
C:\Users\Benutzername\Pictures

2 Desktop:
C:\Users\Benutzername\Desktop

3 Eigene Dateien:
C:\Users\Benutzername\Documents

4 Downloads:
C:\Users\Benutzername\Downloads

5 Favoriten:
C:\Users\Benutzername\Favorites

6 Gespeicherte Spiele:
C:\Users\Benutzername\Saved Games

7 Kontakte:
C:\Users\Benutzername\Contacts

8 Links:
C:\Users\Benutzername\Links

9 Eigene Musik:
C:\Users\Benutzername\Music

10 Suchvorgänge:
C:\Users\Benutzername\Searches

11 Eigene Videos:
C:\Users\Benutzername\Videos

Vista und die 11 Ordner


Natürlich funktioniert dies auch unter Windows 7 und Windows 8.0/8.1

Windows 7 und die 11 Ordner


Wer einen Ordner auf eine Partition oder einem Laufwerk ohne Ordnerpfad verschieben möchte, gibt nur den Laufwerksbuchstaben in der Pfadleiste ein und klickt statt "Verschieben" auf [Übernehmen].



Tipp: Kein Zugriff auf gewisse Verzeichnisse mit kleinen Verknüpfungspfeilen

Tipp für ältere Betriebssysteme: "Eigene Dateien" in ein anderes Verzeichnis oder anderen Ordner verschieben


Bewertung

Besucherwertung (53 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.