Anders als in den Vorversionen kann die Statusleiste von Word an eigene Arbeitsweisen angepasst werden

Außerdem können deutlich mehr Informationen in der Statusleiste sichtbar gemacht werden.

Um die Elemente bzw. Informationen anzupassen, genügt ein Klick mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Bereich der Statusleiste. Aus dem erscheinenden Menü können die Elemente mit einem Klick ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Elemente mit einem Häkchen davor sind sichtbar.
Gleichzeitig dient das Kontextmenü der Statusleiste als Anzeige für die Informationen, die ausgeblendet sind.
Eine weitere Funktion der Statusleiste ist aber nahezu unverändert:
Durch einen Klick bzw. einen Doppelklick auf eines der angezeigten Elemente können Sie die zugehörigen Funktionen nutzen oder weitere Einstellungen vornehmen.



By PCDJoe: PCDJoe Blog

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.