AddIn Problem

Wird eine Office Anwendung geöffnet, erscheint eine Popup-Fehlermeldung
BCM-Office-AddIn – die Version der Office-Anwendung stimmt nicht überein.

Das Fenster tritt auf, egal welche Office Anwendung gestartet wird. An sich sagt der Text ja schon alles aus. Ein Office Add-In kann mit der installierten Office-Variante nichts anfangen.
Es handelt sich bei dem BCM um den "Business Contact Manager" für Microsoft Office. Das ist also kein echter Bestandteil der Installation, sondern ein Zusatz. Wenn Sie den BCM nicht brauchen, dann lösen Sie das Problem über den Eintrag »Software« bzw. »Programme und Funktionen« in der »Systemsteuerung«. Dort sollte der "Business Contact Manager" zu sehen sein. Nach dem Deinstallieren ist das Problem gelöst, der Fehler taucht nicht wieder auf. Allerdings müssen Sie dann auf den BCM verzichten.

Der Grund für die Fehlermeldung: Auf der Startversion von Vista ist eine Variante von Office 2007 vorinstalliert. Beim Deinstallieren dieser Version wird der BCM nicht automatisch mit deinstalliert und kann dann nach der Installation von Office 2003 nicht mit dieser zusammenarbeiten. Das Problem tritt auch unter Windows Vista und Windows 7 auf.

Wer auf den BCM nicht verzichten möchte, findet im Artikel 902963 der Microsoft Knowledge Base einen Patch für Microsoft Outlook 2003.

By PCDjoe: PCDJoe Blog

Bewertung

Besucherwertung (145 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.