Screenshot

Bug: Fehlerhafte *.cpl-Datei

24.05.2007

Die Systemsteuerung lässt sich nicht mehr aufrufen. Zuerst kommt eine Fehlermeldung ""Windows-Explorer funktioniert nicht mehr" und nach ein paar Sekunden kommt dann "Windows-Explorer wird neu gestartet".

Das Problem ist eine nicht Vista-kompatible CPL-Datei.

Der Fehler kann durch eine *.cpl-Datei der Firebird-Datenbank, z.B. firebird2control.cpl (Version 1.5), auftreten.

Vertec Support: firebird2control.cpl-Problem (31.05.2007)

Hiebei kann es sich auch um eine andere *.cpl Datei handeln.

Lösung

Die *.cpl im system32-Verzeichnis testweise umbenennen oder die Datei in ein Backup-Verzeichnis verschieben und die Systemsteuerung lässt sich wieder öffnen.

Ein Tipp von User UnD3Rd0g
Die beiden Dienste "Softwarelizensierung" als auch "ReadyBoost" neu starten.
Der Haken dabei, es hält nur einige Wochen. Deshalb stellt uns der User eine Batch zur Verfügung, die dann nur wieder ausgeführt werden muß, wenn der Fehler auftritt. Den nachfolgenden Text im Texteditor (Notepad) kopieren und am besten auf dem Desktop mit der Endung *.bat abspeichern.


@echo off

net stop "ReadyBoost"
net stop "Softwarelizenzierung"
net start "Softwarelizenzierung"
net start "ReadyBoost"


Auch in der Registry nachschauen, ob die Werte stimmen,

unter

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced

den Eintrag Start_ShowControlPanel = DWORD - Wert 00000001

Siehe Screenshot 1

und unter

Für die klassische Systemsteuerung

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ControlPanel

den Eintrag RecentView = DWORD - Wert 00000000

Siehe Screenshot 2

Für die neue Ansicht der Systemsteuerung (Startseite der Systemsteuerung)

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ControlPanel

den Eintrag RecentView = DWORD - Wert 00000001

Bei einigen Systemen soll der Hotfix, der erst angefordert werden muß, Abhilfe schaffen, selbst wenn kein Nero installiert ist.
Knowledge Base: KB936686.
Knowledge Base: KB929637.

Microsoft Hotfix anfordern:
Hotfix: KB929637 - Fix202034 für Windows Vista 32/64-bit auswählen, E-Mail Adresse angeben, Captcha-Code eingeben und Button "Hotfix anfordern" anklicken. Der Hotfix kommt per E-Mail mit Kennwort.

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (6 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.