Cache der Miniaturansichten löschen

Zeigt der Windows-Explorer falsche oder fehlerhafte Miniaturansichten an, so können fehlerhafte Thumbs.db-Dateien daran schuld sein.
Um diesen Fehler zu beheben, genügt es den Cache der Miniaturansichten zu löschen.

Start - Ausführen - cleanmgr.exe - [OK]

Laufwerk Vista (C:) auswählen



oder Laufwerk Windows 7 (C:) auswählen



Nach der "Berechnung" ...



Miniaturansichten aktivieren und bereinigen.



Danach noch den Befehl über Start - Ausführen:
regsvr32 thumbcache.dll [OK]
ausführen.

Danach sollte die Darstellung wieder einwandfrei funktionieren.

Bewertung

Besucherwertung (10 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.