Der rote Schließen-Button und die anderen Symbole daneben sowie die Schrift in der Titelleiste sind zu groß und zu dick

In manchen Programmen, in denen z.B. in Voreinstellungen ein Kästchen sein müsste, um es anzuklicken, steht stattdessen die Beschriftung, die alles überdeckt - oder die blauen Kopfbereiche von jedem Fenster sind eckig und nicht - wie es sein soll - abgerundet.

Wenn unter "Anzeige" in der Systemsteuerung - Registerkarte "Darstellung" der Schriftgrad auf "normal" gestellt ist, liegt der Fehler bei der DPI-Einstellung.

Windows XP


Unter Windows XP:
Systemsteuerung - "Anzeige" - Registerkarte "Einstellungen" - Button "Erweitert" - Registerkarte "Allgemein" - DPI-Einstellung.



Unter Windows Vista:
Desktop (Rechtsklick) - Anpassen - Link "Schriftgrad anpassen (DPI)" auf der linken Seite anklicken - hier sollte "Standardmäßige Skalierung (96 DPI)" aktiviert sein. Unter dem Button "Benutzerdefinierte DPI..." sollte 100% eingetragen sein (Standard) - siehe Screenshot unter Windows 7.



Unter Windows 7:
Start - Systemsteuerung (Anzeige: Symbole) - Anpassung - Anzeige (linke Seite) - Benutzerdefinierte Textgröße (DPI) festlegen.



96 DPI ist die Normalgröße (100%), 120 DPI ist die Übergröße und unter "Benutzerdefinierte Einstellung" können Sie selbst bestimmen, welchen DPI-Wert Sie einsetzen möchten.
Nach einem Systemneustart sollte das Darstellungsproblem behoben sein. Dadurch werden aber auch die Grafiken im Internet Explorer auf diesen DPI-Wert skaliert.

Unter Windows 8
finden Sie die Einstellung, die Sie eigentlich nicht ändern brauchen, unter
Systemsteuerung (Anzeige: Symbole) - Anzeige - "Benutzerdefinierte Optionen für die Größenanpassung".



Zur Info: dpi heißt "dots per inch" und ist gleichbedeutend mit "Punkte pro Zoll" -> kleiner Wert = kleine Schrift - größerer Wert = größere Schrift. Wobei die Lesbarkeit dann immer noch von der Auflösung des Bildschirms abhängt.

Tipp: Schwarze Icons
Tipp: Grafiken im Internet Explorer unansehnlich

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.