Microsoft Outlook ab 2002: Urls in Word und Outlook per Mausklick direkt öffnen

Wenn mit dem Mauszeiger über einen Link in Microsoft Word oder Microsoft Outlook (mit Word-Editor) gefahren wird, meldet Word
"STRG + Klicken um Link zu folgen". Seit Word 2002 wird diese Meldung standardmäßig angezeigt und das direkte Öffnen per Mausklick ist blockiert. Um Hyperlinks in Dokumenten mit einem einzigen Mausklick zu öffnen, muss nur eine Einstellung geändert werden.



Lösung:

Für Word 2002/2003: Word öffnen - Menü "Extras" - Optionen - Registerkarte "Bearbeiten" - Option "STRG + Klicken zum Verfolgen eines Hyperlinks" deaktivieren.



Für Word 2007/2010/2013: Word öffnen - Runde Ribbon-Office-Schaltfläche oder "Datei" anklicken - Word-Optionen (Word 2007) bzw. "Optionen" (Word 2010/2013) - "Erweitert" (linke Seite) - Bearbeitungsoptionen - "STRG + Klicken zum Verfolgen eines Hyperlinks verwenden" (Word 2007/2010) bzw. "STRG + Klicken zum Öffnen von Links verwenden" (Word 2013)  deaktivieren.





Ab sofort lassen sich Hyperlinks mit einem einzigen Mausklick öffnen.


Bewertung

Besucherwertung (33 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.