Screenshot

Bug: Word oder Excel 2007 reagieren extrem langsam oder lassen sich über einige Minuten hinweg überhaupt nicht bedienen

26.06.2008

Auf vielen Internetseiten werden Word-Dokumente oder Excel-Tabellen zum Download angeboten. Normalerweise klickt man einfach auf den entsprechenden Hyperlink und es öffnet sich Word, Excel oder die passende Office-Anwendung.

Symptome

  • Die Leistung wird extrem langsam oder Office reagiert für mehrere Minuten nicht mehr.
  • Trotz zuvor eingegebener Anmeldeinformation wird die Authentifizierung verlangt.
  • Der Sitzungsstatus wird beendet. Anschließend kommt man wieder zur Anmeldeseite oder es erscheint eine Fehlerseite.
  • Das Dokument wird zwei mal gedownloadet. Wenn die Dateien recht groß sind, erfordert der Download-Prozess damit hohe Netzwerkbandbreite.


Dieses Problem tritt auf, weil Office-Anwendungen die Windows-WebDAV-Mini-Redirector-Client-Komponenten auf einem Windows Vista-basierenden Client-Computer verwenden, um URL-basierende Dateien zu öffnen. Diese Komponenten stellen Leseberechtigungen auf DAV-basierenden Webservern bereit.

Inzwischen ist ein Hotfix von Microsoft verfügbar: Hotfix Package 954573 Information. Der Hotfix fügt einen neuen Registry-Wert hinzu.

Unter


HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\12.0\Common\Internet


wird ein DWORD-Wert erstellt mit dem Namen UseWinINETCopy und dem Wert 1.

Microsoft Hotfix anfordern:
Hotfix 954573 downloaden
E-Mail Adresse angeben, Captcha-Code eingeben und Button "Hotfix anfordern" anklicken.
Der Hotfix kommt per E-Mail mit Kennwort.


Screenshots

  • Screenshot

Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.