Befehl Datei -> Senden an -> "Microsoft PowerPoint" verschwunden

In den älteren Word-Versionen gab es den Befehl "Datei" -> Senden an -> Microsoft PowerPoint.

Microsoft Word 2003 Ansicht


Mit diesem Befehl wurde ein speziell aufbereitetes Dokument, das als Gliederung aus Titel und Überschriftsebenen besteht, an PowerPoint übergeben. Mit dieser Funktion konnte bequem ein Word-Dokument gekürzt und entsprechend formatiert an PowerPoint gesendet und von dieser Anwendung in Folien umgesetzt werden.

Diesen Befehl gibt es offensichtlich nicht mehr im direkten Zugriff. Abhilfe schafft in diesem Fall nur das Einordnen des Befehls in die Symbolleiste für den Schnellzugriff.

Für Microsoft Word 2007
Office-Schaltfläche -> Word-Optionen -> Anpassen.
Im Listenfeld "Befehle auswählen" auf "Befehle nicht in der Multifunktionsleiste" umschalten.
Scrollen Sie runter bis der Befehl An Microsoft PowerPoint senden sichtbar wird und markieren Sie den Eintrag.
Auf Hinzufügen klicken und eventuell noch umsortieren, dann auf [OK] klicken.



Danach steht der Befehl in der Symbolleiste für den Schnellzugriff für die weitere Verwendung zur Verfügung.

Ein Tipp von H. Böttcher, Kerpen:
Das geht auch einfacher:
Word-Dokument abspeichern. Danach in PowerPoint 2007 über Start -> Neue Folie -> Folien aus Gliederung -> Word-Quelle auswählen, fertig. Voraussetzung: Die Gliederung in Word ist mit Überschriften 1 - 6 formatiert.




Für Microsoft Word 2010
Datei -> Optionen -> Symbolleiste für den Schnellzugriff.
Im Listenfeld "Befehle auswählen" auf "Befehle nicht im Menüband" umschalten.
Scrollen Sie runter bis der Befehl An Microsoft PowerPoint senden sichtbar wird und markieren Sie den Eintrag.
Auf Hinzufügen klicken und eventuell noch umsortieren, dann auf [OK] klicken.

Danach steht der Befehl in der Symbolleiste für den Schnellzugriff für die weitere Verwendung zur Verfügung.


Bewertung

Besucherwertung (4 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.