Kaspersky: Firefox und Safari zeigen nur leere Webseiten an

Bei einigen Links verweigern sich Firefox und Safari die Webseiten anzuzeigen.

Die Webseiten sind komplett leer.

Im TAB steht
aclk(GIF-Grafik, 1x1 Pixel)
oder
f(GIF-Grafik, 1x1 Pixel) als Seitenname.
In der Adressleiste findet man das aclk wieder.





Schuld daran ist die Anti-Banner-Funktion von Kaspersky oder ein vergleichbares Tool.
Wenn Sie im Web vielerorts "leergeräumte Seiten" vorfinden, sollten Sie die Option deaktivieren.
Im "Kaspersky Internet Security 2009" muss man dafür in den Einstellungen von "Firewall" "Anti-Banner aktivieren" deaktivieren oder beim Kaspersky-Icon unten rechts neben der Uhr auf "Anti-Banner" (grüne Schrift) und auf "Deaktivieren" klicken und bestätigen.


Bewertung

Besucherwertung (6 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.