bzw. beim Anmelden des Benutzers die Systemdateien

ESET NOD32 Antivirus oder ESET Smart Security scannt beim Windows-Start jedesmal die Systemdateien - in der Systray-Leiste dreht sich das grüne NOD32-Symbol. Meistens lädt der Virenscanner die Virensignatur nach dem Systemdateien-Scan herunter und fängt wieder an, die Systemdateien zu scannen.

Es würde vollkommen ausreichen, wenn der Virenscanner nach der Virensignaturen-Aktualisierung die Systemdateien scannt, denn gerade bei älteren Rechnern kann es nervig werden, wenn sie wegen des Scans zeitweise langsam werden.

Abhilfe:

1.) das Hauptfenster öffnen
2.) ganz unten Ansicht: - "Erweiterter Modus" sollte aktiviert sein



3.) steht unter Ansicht: -"Standardmodus" - auf "Ändern..." klicken



4.) auf Tools klicken



5.) darunter auf Taskplaner



6.) im rechten Fenster auf Taskplaner klicken



7.) die vorletzte Option deaktivieren
Prüfung Systemstartdateien - Beim Anmelden des Benutzers


Bewertung

Besucherwertung (11 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.