Beim erstmaligen Anmelden eines Benutzers bei Windows erscheint eine Fehlermeldung

In der Benutzeranmeldung erscheint beim erstmaligen Anmelden eines Benutzers (nicht beim Benutzerwechsel) die Fehlermeldung
"PCLEScheduler" "Loading language DLL failed".

Die Meldung kann weggeklickt werden und es gibt keinerlei Auffälligkeiten.
Beim Administrator-Account erscheint KEINE Meldung.

"PCLEScheduler" ist der Scheduler von Pinnacle TV-Software.

Hintergrund der Fehlermeldung: Im PC ist eine TV-Karte eingebaut und in der Registry fehlt die "Berechtigung" für den sich erstmalig anmeldenden Benutzer.

Lösung:

Zuerst aktiviert man über die Eingabeaufforderung (Shell) das Administratorkonto.

Für Windows XP:
Start - Ausführen - cmd - [OK]
Befehl:
net user Administrator /active [ENTER]

Für Windows Vista und Windows 7:
"Programme/Dateien durchsuchen" im Startmenü - cmd eingeben - cmd.exe wird gefunden - Rechtsklick auf cmd.exe "Als Administrator ausführen" - es öffnet sich die Eingabeaufforderung (Shell)



Befehl:
net user Administrator /active [ENTER]

Die Erfolgsmeldung erscheint:
"Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt."



In der Registry (Start/Ausführen: regedit) kann man nun unter


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Pinnacle Systems

die Berechtigungen (Rechtsklick auf "Pinnacle Systems") einstellen auf: für Jeden (Jeder) zulassen (Vollzugriff).

Dies ermöglicht dann auch einem unberechtigten Benutzer, auf das TV-Programm von Pinnacle zuzugreifen.

Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
1 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.