"We strongle recommand you download and install the KMPlayer via official route"

Wer seinen KMPlayer lieber portabel haben möchte, entpackt die heruntergeladene kmp.exe - der entstandene Ordner kmp enthält die KMPlayer.exe.
Öffnet man nun die KMPlayer.exe erscheint aber eine Fehlermeldung:

"We strongle recommand you download and install The KMPlayer via official route."



Nach [OK] öffnet sich der Player.

Die Fehlermeldung kann auch beim installierten KMPlayer erscheinen.

Im The KMPlayer's Technical Support Forums ist das Problem bekannt - es soll mit der nächsten Version behoben werden.

Abhilfe für die Version 3.0.0.1439

1) Legen Sie eine Desktopverknüpfung für die KMPlayer.exe aus dem Ordner kmp oder aus dem Programmverzeichnis (Program Files) an: Rechtsklick auf die Datei - "Senden an..." - "Desktop (Verknüpfung erstellen)".
Klicken Sie die Desktop-Verknüpfung rechts an und gehen Sie auf "Eigenschaften" - Register "Verknüpfung". Unter Ziel sollte der Pfad zur KMPlayer.exe stehen. Fügen Sie hier am Ende einen Leerschlag und -install hinzu (Minus vor install nicht übersehen).



Weiter geht es mit dem Button Erweitert.... Setzen Sie das Häkchen bei "Als Administrator ausführen", dann [OK] [Übernehmen] [OK].



Nun führen Sie einen Doppelklick auf die KMPlayer-Desktopverknüpfung aus. Nicht wundern: Es passiert nichts, trotzdem lassen sich nun die KMPlayer.exe im Ordner kmp oder der installierte Player ohne Fehlermeldung öffnen. Danach können Sie die Desktopverknüpfung löschen.

2) Über Start - Ausführen Pfad zur KMPlayer.exe - Leertaste -install
funktioniert die Prozedur auch, wenn Sie Administratorberechtigungen besitzen. Sollte der Pfad Leerzeichen enthalten, muss er in Anführungszeichen gesetzt werden.
Beispiel: "C:\Users\pan fee\Desktop\WinTotal\KMPlayer\kmp\KMPlayer.exe" -install
oder
"C:\Program Files\The KMPlayer\KMPlayer.exe" -install



3) Ansonsten können Sie über die Kommandozeile mit Administratorrechten den Befehl ausführen. Geben Sie den Pfad zur KMPlayer.exe, die im Ordner kmp oder im Programmverzeichnis liegt, ein - Leertaste -install [ENTER]. Sollte der Pfad Leerzeichen enthalten, muss er in Anführungszeichen gesetzt werden.



Der Portabel-Player (KMPlayer.exe im Ordner "kmp") lässt sich anschließend wie der installierte KMPlayer ohne Fehlermeldung starten.

Vom Portabel-Player kann man dann aber nicht mehr reden, denn durch den Befehl -install wurden Registry-Einträge hinzugefügt.


Bewertung

Besucherwertung (2 Stimmen)
1 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen oder Probleme zu dem Tipp, dann melden Sie uns dieses über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.