Screenshot

Mit dem Referrer wissen Seitenbetreiber, woher Sie auf ihre Seite gekommen sind. Das lässt sich ebenso abschalten wie das standortbezogene Surfen.

Ihr Browser informiert eine Website als Standard immer darüber, von welcher anderen Website Sie gekommen sind - zum Beispiel von Google auf WinTotal.de. Diese Information wird als Referrer oder Referer bezeichnet, kann aber unterdrückt werden.

Firefox gibt darüber hinaus normalerweise den Standort des Nutzers nicht ohne dessen Erlaubnis bekannt - im Gegensatz zum Internet Explorer. Wenn Sie der entsprechenden Abfrage zustimmen, erfasst Firefox Daten über nahe gelegene Funkzugangsknoten und die IP-Adresse Ihres Computers. Firefox gibt dann diese Daten an den Standardanbieter für den Geolocation-Dienst (Google Location Services) weiter, um Ihren ungefähren Standort zu bestimmen. Dies nennt man "Standortbezogenes Surfen".

Referrer deaktivieren

Geben Sie in der Adresszeile about:config und dann in der Filterzeile network.http.sendRefererHeader ein. Der Standardwert ist 2 - ändern Sie ihn nach einem Rechtsklick auf den Wert über "Bearbeiten" auf 0 und bestätigen Sie mit [OK].



Der zweite Eintrag heißt network.http.sendSecureXSiteReferrer und steht standardmäßig auf "true". Mit einem Doppelklick auf den Wert "true" ändert er sich in false.



Nach diesen Einstellungen wird kein Referrer mehr gesendet.

Standortbezogenes Surfen komplett abschalten

Mehr Infos zur Ortungsfunktion (Geolocation) finden Sie hier.

Schalten Sie zur Deaktivierung im Eintrag geo.enabled den Standardwert von "true" auf false um.



Sie können aber auch für einzelne Webseiten das "standortbezogene Surfen" blockieren, es erlauben oder Firefox "jedes Mal nachfragen" lassen. Rufen Sie dazu die Webseite auf, die das "standortbezogene Surfen" unterstützt (z.B. Google Maps, Wetterberichte etc.) und ändern Sie die Berechtigungen, zu finden unter "Extras - Seiteninformationen" - unter Auf aktuellen Ort zugreifen.



Schauen Sie sich auch das Add-on gui:config an.

Tipp: Standortbezogenes Surfen beim Internet Explorer 9 deaktivieren
Tipp: Standortbezogenes Surfen bei Opera deaktivieren
Tipp: Personalisierte Google-Suche deaktivieren oder aktivieren


Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (22 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.