Screenshot

Wer rot gewellte Linien bei Schreibfehlern in kurzen Worten übersieht, kann die Art der Hervorhebung variieren

Mozilla Firefox bietet eine Rechtschreibprüfung an, wenn ein Wörterbuch-Add-on, zum Beispiel "Wörterbuch Deutsch (de_DE)", installiert wurde. Zusätzlich muss unter Extras - Einstellungen - "Erweitert" die Option Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen aktiviert sein. Firefox überprüft dann automatisch die korrekte Schreibweise und markiert falsch geschriebene Wörter mit einer roten Wellenlinie.

Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen


Gerade bei kürzeren Wörtern kann es aber passieren, dass Sie die kleinen Linien übersehen. Sie können die Hervorhebung aber auch ändern - z.B. in einen doppelten Unterstrich.

Geben Sie dazu in der Adressleiste von Firefox about:config ein, klicken Sie auf [ENTER] und geben Sie dann in der Filterleiste ui.SpellCheckerUnderlineStyle ein.

Wird der Eintrag nicht gefunden, legen Sie den Eintrag über Rechtsklick -> Neu -> Integer -> ui.SpellCheckerUnderlineStyle an.





Über den Wert können Sie nun die Markierung ändern.

Beispiel: Wert 4 für einen doppelten Unterstrich


Doppelter Unterstrich in der Rechtschreibprüfung


Folgende Werte sind gültig:

0 = keine Visualisierung (ideal beim Chatten)
1 = gepunktete Linie
2 = gestrichelte Linie
3 = einfacher Unterstrich
4 = doppelter Unterstrich
5 = gewellte Linie (Standard)

Die Änderung ist sofort wirksam.
Die Farbe kann leider nicht geändert werden.

Wert 1 für gepunktete Linie


Wert 2 für gestrichelte Linie


Wert 3 für einen einfachen Unterstrich


Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (2 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.