Nicht identifiziertes Netzwerk oder Windows glaubt, es sei im Firmennetzwerk

Wenn auf das Netzwerksymbol (z.B. Parkbank) geklickt wird (Win7) bzw. auf "Anpassen" (Vista) im "Netzwerk- und Freigabecenter", erscheint "Nicht identifiziertes Netzwerk" oder Sie haben ein zusätzliches "nicht identifiziertes Netzwerk" (Win8) im "Netzwerk- und Freigabecenter".

Windows 7 - Netzwerk- und Freigabecenter


Im "Netzwerk- und Freigabecenter" in der Systemsteuerung kann man einen Netzwerknamen vergeben und ein Netzwerksymbol auswählen, aber weder eine Eingabe des Namens noch eine Symbolauswahl wird angenommen - es wird einfach alles ignoriert. Der Button "Ändern" ist nicht vorhanden.

Windows meint, dass es in einem Firmennetzwerk ist. Die Netzwerkverbindung weist eine verminderte Konnektivität auf. Wenn Sie auf Heimnetzwerk umstellen wollen, erscheint die Meldung, dass keine Verbindung mit einem Heimnetz hergestellt werden kann, da die Netzwerkadresse auf "Privat" gestellt werden muss.

Lösung

**Lösung für Professional-Editionen ab Windows 7 mit einer Lokale Sicherheitsrichtlinie**

Windows 7 - Nicht identifiziertes Netzwerk - Button "Ändern" fehlt


Windows 7 - Button "Ändern" vorhanden


Windows Vista - Button "Ändern" vorhanden


Deaktivieren Sie das "nicht identifizierte Netzwerk" im "Netzwerk- und Freigabecenter" unter "Adaptereinstellungen ändern" (Win7/Win8) bzw. "Netzwerkverbindungen verwalten" (Vista).

Wenn das "nicht identifizierte Netzwerk" den Namen "VMware Network Adapter VMnet1" und "VMware Network Adapter VMnet8" trägt, deaktivieren Sie sie NICHT, da sie zur VMware gehören.

VMware Netzwerk


Unter Vista und Windows 7 wählen Sie in der Systemsteuerung "System" aus und klicken Sie auf der linken Seite "Erweiterte Systemeinstellungen" an. Unter der Registerkarte "Computername" müssen Sie auf den Button "Netzwerk-ID..." klicken.

Unter Windows 8 klicken Sie "Dieser PC" rechts an, dann "Eigenschaften", auf der linken Seite "Erweiterte Systemeinstellungen", Registerkarte "Computername", Button "Netzwerk-ID..."

Den Punkt "Dieser Computer wird privat verwendet und gehört nicht zu einem Firmennetzwerk" aktivieren, [Weiter] und [OK].

Windows 8 - Computername - Netzwerk-ID..

Windows 8 - Dieser Computer wird privat verwendet und gehört nicht zu einem Firmennetzwerk

Nach einem anschließenden Neustart kann der Typ des Netzwerks wieder umgestellt werden, das Netzwerk-Icon und der Namen des Netzwerks können wieder wie gewohnt geändert werden.

Alternative für Professional-Editionen ab Windows 7 mit einer Lokale Sicherheitsrichtlinie

Wenn Sie ein Betriebssystem ab Professional haben, können Sie über die "Lokale Sicherheitsrichtlinie" den Standorttyp einstellen.
Öffnen Sie in der Computerverwaltung die "Lokale Sicherheitsrichtlinie" (secpol.msc). Im Bereich "Netzwerklisten-Manager-Richtlinien" klicken Sie doppelt auf "Nicht identifizierte Netzwerke". Im folgenden Dialog wählen Sie als "Standorttyp" "Privat" (= entspricht "Zu Hause") oder "Öffentlich" (= entspricht "Heimnetzwerk") aus. Von nun an stuft Windows die nicht erkannten Netzwerke als privat oder öffentlich ein und verwendet die passenden Sicherheitseinstellungen.

Windows 8 - Netzwerkadresse

Danach muss ein Neustart durchgeführt werden. Sie können dann wieder den Typ des Netzwerks umstellen.

Nebenbei ist die verminderte Konnektivität verschwunden und man spürt eine Geschwindigkeitszunahme von ca. 50 % bis 80 %.

Wenn VMware Workstation, VirtualBox etc. auf Ihrem System installiert und ein "nicht identifiziertes Netzwerk" im "Netzwerk- und Freigabecenter" vorhanden ist, lesen Sie den Blog-Bericht ab "Netzwerksegmente per Netzwerkbrücke verbinden" (im Übrigen ist der ganze Blog lesenswert).

Tipp: Name und Klassifizierung von vorhandenen Netzwerkstandorten ändern oder löschen


Bewertung

Besucherwertung (5 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.