Diese Meldung erscheint, wenn ein USB-2.0- oder USB-3.0-Medium an einem älteren USB-Port angeschlossen wird

Wenn Sie ein USB 2.0-fähiges Gerät (z.B. Stick, externe Festplatte, Kamera etc.) an einen USB 1.1-Port bzw. ein USB 3.0-fähiges Gerät an einen USB 2.0-Port anschließen, wird die folgende Warnung angezeigt:
"Dieses Gerät kann eine höhere Leistung erzielen.
Dieses USB-Gerät erzielt eine höhere Leistung, wenn Sie es an einen Hochgeschwindigkeits-USB 2.0-Anschluss anschließen. Klicken Sie hier, um eine Liste der verfügbaren Anschlüsse anzuzeigen.
"




Diese lästige Meldung können Sie deaktivieren.

Öffnen Sie den Gerätemanager über Start - Ausführen: devmgmt.msc [OK]. Im Abschnitt USB-Controller klicken Sie auf einen Hostcontroller, der sich beispielsweise "Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller", "USB erweiterter Hostcontroller", "Standard OpenHCD USB-Hostcontroller", "USB (Universal Serial Bus)-Controller" oder "USB universeller Hostcontroller" nennt, und öffnen Sie die "Eigenschaften". Unter der Registerkarte "Erweitert" aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen "USB-Fehlererkennung deaktivieren" bzw. deaktivieren Sie "Benachrichtigungen, wenn dieses Gerät höhere Leistung erzielen kann", je nach Betriebssystem.

Dadurch werden auch alle weiteren aufgeführten Hostcontroller mit der Option gekennzeichnet, d.h. Sie müssen den Vorgang für die anderen Hostcontroller, die im Gerätemanager noch aufgeführt sind, NICHT wiederholen.

Die Option "USB-Fehler nicht anzeigen" sollte nicht aktiviert werden, da Windows sonst überhaupt keine USB-Fehler mehr anzeigt.

Windows 7


Tipp: Geschwindigkeit eines USB Sticks ermitteln

Bewertung

Besucherwertung (6 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.