Screenshot

Wie die Snap-Funktion funktioniert

Öffnen Sie eine App auf der Startbildschirm-Oberfläche von Windows 8 und drücken Sie die Tastenkombination [Windows-Taste]+[.] (Punkt). Der Bildschirm teilt sich vertikal und ein Bereich am rechten Rand mit der App entsteht.

Den Teilungsbalken (Bundsteg) können Sie etwas nach links ziehen, damit die App mehr Platz hat. Sie können auch den Teilungsbalken ganz nach links ziehen, dann ist der Bereich am linken Rand.
Führen Sie wieder [Windows-Taste]+[.] aus und öffnen zum Beispiel die Kachel "Desktop", dann ist der Desktop im großen Bereich und die App im Bereich am linken Rand, wenn Sie den Teilungsbalken ganz nach links gezogen haben (Verhältnis ist immer 1:3). Mit [Windows-Taste]+[.] können Sie hin und her wechseln und weitere Apps oder Desktop-Programme öffnen.

Möchten Sie eine bestimmte App (oder ein bestimmtes Programm) im größeren Bereich haben, dann wählen Sie sie aus, schieben sie mit gedrückter linker Maustaste dorthin und lassen sie einfach fallen.

Beispiel:
Der Desktop ist im größeren Bereich (rechts), der Modern-UI-Internet Explorer 10 ist im linken, kleineren Bereich.


Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (4 Stimmen)
3 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.