Der Desktop oder die Apps können geschlossen werden, obwohl es nicht nötig wäre

Ist unter Windows 8 der Desktop offen, wird er auf der Kachel-Oberfläche angezeigt, wenn Sie mit dem Mauszeiger in die obere oder untere linke Ecke fahren.

"Desktop" in der oberen linken Ecke auf der Kachel-Oberfläche


Desktop-Anwendungen haben im Fenster einen Schließen-Button - die Apps und der Desktop haben sowas nicht.

Microsoft sagt: "Sie müssen in Windows 8 die Apps nicht schließen".

Sie können den Desktop trotzdem schließen wie auch die Apps, was aber keine Auswirkung beim Herunterfahren oder bei der Performance hat.

Die Lösung funktioniert auch mit allen geöffneten Apps (Vollbildmodus) auf der Kacheloberfläche.

Mit der Maus
Fahren Sie mit der Maus auf dem Desktop ganz nach oben, bis sich eine Hand bildet.



Halten Sie nun die linke Maustaste gedrückt und ziehen den Desktop ganz nach unten.



Dabei verkleinert sich der Desktop etwas.



Sind Sie unten angekommen, lassen Sie die Maustaste los. Es erscheint die Kacheloberfläche.

Alternativ funktioniert auch [Alt]+[F4].

Für den Touchscreen
Der Desktop oder die Apps werden geschlossen, in dem man mit dem Finger von oben nach unten streicht.


Bewertung

Besucherwertung (4 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.