Wie Sie unerwünschte Windows-Updates ausblenden, damit sie nicht installiert werden.

Wenn Sie Windows-Updates ausführen, sind evtl. einige optionale Einträge dabei, die unerwünscht sind. Diese können Sie ausblenden, damit sie nicht installiert werden, und später wieder einblenden, falls Sie es sich anders überlegt haben.

Eintrag ausblenden

Den unerwünschten Eintrag oder die Einträge in der Liste klicken Sie rechts an, wählen die Option "Update ausblenden" und bestätigen unten rechts mit [OK].

Eintrag einblenden

Zum Einblenden klicken Sie unter Windows Update links in der Spalte auf "Ausgeblendete Updates anzeigen". Den nun wieder gewünschten Eintrag oder die Einträge müssen Sie nur noch mit Häkchen versehen und auf "Wiederherstellen" klicken.

Die Einträge tauchen dann in der Windows-Update-Liste wieder auf. Finden Sie das eingeblendete Update nicht mehr auf der Liste, steht ein neueres Update zur Verfügung.


Bewertung

Besucherwertung (6 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.