Die neue Kommandozeile des Browsers beherbergt interessante Befehle

Ab Version 16 hat Firefox eine Kommandozeile integriert, mit der Sie Screenshots erstellen, Apps verwalten und noch einiges mehr tun können. Insgesamt können Sie mit der neuen Kommandozeile 24 (Firefox-Version 24.0) Befehle ausführen - mit Parameter noch mehr. Das ist keineswegs nur für Webentwickler interessant.

Die Entwickler-Symbolleiste können Sie über [Umschalt]+[F2] aufrufen oder über "Extras" -> "Web-Entwickler" -> "Entwickler-Symbolleiste" aktivieren.

Entwickler-Symbolleiste

Es erscheint am unteren Fensterrand eine Leiste mit Eingabemöglichkeit. Im unterem Feld, in dem der Cusor blinkt, tippen Sie help ein und erhalten nach [Enter] eine Übersicht mit den 24 verfügbaren Befehlen.

Kommandozeile


24 verfügbare Befehle


Klicken Sie mit der Maus in die Kommandozeile, so dass der Cursor blinkt, und drücken Sie die Taste [F1], dann öffnet sich eine kleine Übersicht mit Hinweisen zu einem Befehl.

Anzeige von Hinweisen


Screenshot erstellen

Tippen Sie z.B. in die Kommandozeile sc (für Screenshot) und drücken die [Spacetaste], so erscheint automatisch eine Auswahl der Befehle, die die Buchstaben sc beinhalten. Mit der Maus können Sie den Befehl anklicken, dann wird der Befehl in die Kommandozeile eingefügt.
Wichtig ist, dass der Cursor in der Kommandozeile nach dem Leerschlag wieder blinkt. Ist das nicht der Fall, klicken Sie mit der Maus in die Kommandozeile.

Auswahl von "sc"


Klicken Sie screenshot an oder tippen Sie screenshot ein. Danach muss der Cursor wieder nach einem Leerschlag in der Kommandozeile blinken. Geben Sie einen Dateinamen an (Beispiel: screenshot wintotal |), wird das Bildschirmfoto von der aktuellen Webseite nach [Enter] als  wintotal.png im Ordner "Downloads" nach erstellt. Geben Sie keinen Dateinamen an und drücken auf [Enter], wird die Grafik mit Datum und Uhrzeit erstellt.

Dateiname angeben


Bild: wintotal.png


Bild: ohne Dateiname

Möchten Sie weitere Parameter zu dem Befehl screenshot erhalten, tippen Sie help screenshot ein und drücken [Enter].

help screenshot

So kann eine Zeit in Sekunden angegeben werden, bevor der Screenshot aufgenommen werden soll, bzw. man kann entweder nur den sichtbaren Bildschirmbereich aufnehmen oder die komplette Webseite.

Weitere Befehle

Zu jedem Befehl gibt es eine Hilfeseite, wenn Sie vor dem Befehlsnamen help eingeben. Mit help addon (dann Leertaste) werden weitere Befehle zu Addons angezeigt.

help addon

So können Sie mit addon list alle installierten Add-ons auflisten und auch deaktivieren.

addon list

Sie können den Befehl entweder eintippen oder direkt mit der Maus anklicken, danach muss im Eingabefeld der Cursor nach einem Leerschlag wieder blinken und nach [Enter] erscheinen weitere Befehle bzw. die Ausführung startet.

Mit addon list plugin dann [Spacetaste] und dann [Enter] können Sie Plugins anzeigen lassen.

addon list plugin

Klicken Sie die kleine Schaltfläche "Deaktivieren" an, wird der Befehl in die Kommandozeile eingefügt. Dann klicken Sie wieder in das Eingabefeld, so dass der Cursor blinkt, drücken die Leertaste und dann [Enter]. Das ausgewählte Plugin ist nun deaktiviert.

addon list plugin (Cursor rot)


Schaltfläche "Deaktivieren"


Cursor setzen und Spacetaste drücken


Befehl wurde ausgeführt

Wer regelmäßig mit Kommandozeilen zu schaffen hat, wird dieses neue Feature lieben. Über einfache Befehle lassen sich verschiedene Operationen ausführen, dabei wird man bei Eingaben immer visuell unterstützt. Da werden einige installierte Add-ons überflüssig.

 

WinTotal-Tipp: Webseiten in 3D-Ansicht


Bewertung

Besucherwertung (5 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.