Vollständiges Systembackup ohne Drittanbieter - Vergleich zu Windows 7-Dateiwiederherstellung

Windows 8.0/8.1 hat genau wie die Vorgängerversionen sein eigenes Image-Programm dabei. Der "Dateiversionsverlauf" (File History) ist nicht in der Lage, ein vollständiges Systemabbild zu erstellen. Hierfür ist die Windows 7-Dateiwiederherstellung (Windows 8.0/Windows 7) bzw. Systemabbildsicherung (Windows 8.1) zuständig. Die beiden Sicherungen können nicht nur ein Systemabbild, sondern auch Backups beliebiger Ordner und Dateien erstellen, die nicht in Bibliotheken verankert sind.

Im Hauptdialog vom "Dateiversionsverlauf" in der Systemsteuerung (System und Sicherheit) finden Sie links unten den Eintrag "Systemabbildsicherung" (Windows 8.1) bzw. "Windows 7-Dateiwiederherstellung" (Windows 8.0, wie auch Windows 7). Damit können Sie eine komplette Systemsicherung durchführen.

Wenn Sie diese nutzen und beispielsweise regelmäßige Backups anlegen, steht der "Dateiversionsverlauf" nicht mehr zur Verfügung.

Hintergrund: Der Dateiversionsverlauf wird standardmäßig deaktiviert und kann nicht aktiviert werden, solange der Zeitplan der Systemsicherung aktiv ist. Deaktiviert man den Zeitplan, kann der Dateiversionsverlauf wieder aktiviert werden.

Es gibt keine grundliegenden Unterschiede zwischen Windows 7-Dateiwiederherstellung und Systemabbildsicherung. 

Wir haben trotzdem einen Vergleich zwischen den beiden Sicherungen angestellt.

Ablauf der Sicherung

Windows 8.0/Windows 7 - Windows 7-Dateiwiederherstellung


Windows 8.1 - Systemabbildsicherung


Ziellaufwerk wählen

Windows 8.0/Windows 7 - Windows 7-Dateiwiederherstellung


Windows 8.1 - Systemabbildsicherung

In der Windows 7-Dateiwiederherstellung haben Sie noch die Möglichkeit zu entscheiden, ob Windows selbst oder der Benutzer die zu sicherenden Daten auswählt.

Windows 8.0/Windows 7 - Windows 7-Dateiwiederherstellung

Neben dem kompletten System können Sie auf Wunsch noch weitere Daten sichern.

Windows 8.0/Windows 7 - Windows 7-Dateiwiederherstellung

Neben dem kompletten System können Sie auf Wunsch auch in der Systemabbildsicherung noch weitere Laufwerke sichern.

Windows 8.1 - Systemabbildsicherung

"System-reserviert, (C:)" unter Windows 7-Dateiwiederherstellung (Windows 8.0/Windows 7) bzw. "System-reserviert (System)" unter Systemabbildsicherung (Windows 8.1) sollten Sie mitsichern.

Artikel: Das Rätsel der 100 MByte-Partition

Sicherung starten

Hier können Sie unter Windows 7-Dateiwiederherstellung auch den Zeitplan einrichten.

Windows 8.0/Windows 7 - Windows 7-Dateiwiederherstellung

Windows 8.1 - Systemabbildsicherung


Sicherung läuft ...

Windows 8.0/Windows 7 - Windows 7-Dateiwiederherstellung


Windows 8.1 - Systemabbildsicherung


Erfolgreich abgeschlossen

Windows 8.0/Windows 7 - Windows 7-Dateiwiederherstellung


Windows 8.1 - Systemabbildsicherung

Windows 7-Dateiwiederherstellung (Windows 8.0/Windows 7)
legt auf dem Zielrechner Folgendes ab:

  • WindowsImageBackup-Ordner
  • WINTOTAL(Computername)-Dateiordner
  • MediaID.bin

Systemabbildsicherung (Windows 8.1)
legt auf dem Zielrechner Folgendes ab:

  • WindowsImageBackup-Ordner

Windows 7-Dateiwiederherstellung (Windows 8.0/Windows 7)
Im WindowsImageBackup-Ordner
befindet sich:

  • WinTotal-Ordner (Computername-Ordner)

Systemabbildsicherung (Windows 8.1)
Im WindowsImageBackup-Ordner
befindet sich:

  • WinTotal-Ordner (Computername-Ordner)

Windows 7-Dateiwiederherstellung (Windows 8.0/Windows 7)
Im Ordner WinTotal
befinden sich 4 Ordner und eine Datei:

  • Backup (2013-11-12 173527)
  • Catalog Ordner
  • Logs Ordner
  • SPPMetadataCache Ordner
  • MediaId (16 Bytes)

Systemabbildsicherung (Windows 8.1)
Im Ordner WinTotal
befinden sich 4 Ordner und eine Datei:

  • Backup (2014-01-03 160042)
  • Catalog Ordner
  • Logs Ordner
  • SPPMetadataCache Ordner
  • MediaId (16 Bytes)

Windows 7-Dateiwiederherstellung (Windows 8.0/Windows 7)
Im Backup-Ordner (12.11.2013 Datum - 17:35:27 Uhr)
befinden sich:

  • 10 verschiedene XML-Dateien (AdditionalFiles, Components, RegistryExcludes, 7x Writer)
  • 2 Festplatten-Image-Dateien (vhdx)
  • 1 BackupSpecs.xml

Systemabbildsicherung (Windows 8.1)
Im Backup-Ordner (03.01.2014 Datum - 16:00:42 Uhr)
befinden sich:

  • 10 verschiedene XML-Dateien (AdditionalFiles, Components, RegistryExcludes, 7x Writer)
  • 2 Festplatten-Image-Dateien (vhdx)
  • 1 BackupSpecs.xml

Das Endresultat ist also identisch.

Sie können eine Sicherung mit Windows PowerShell oder per Aufgabenplanung erstellen und eine Desktop-Verknüpfung zur sofortigen Sicherung - zum Tipp "Windows-7-Dateiwiederherstellung: Funktionen in Windows 8.1 weiter verwenden".

Artikel: Windows 7 "Sichern und Wiederherstellen"
Artikel: Dateiversionsverlauf unter Windows 8
Tipparchiv: Windows 8 File History


Bewertung

Besucherwertung (21 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.