Definierter Shutdown ohne Drittsoftware

Sie möchten Ihren PC zu einem bestimmten Zeitpunkt herunterfahren, weil z.B. noch ein Backup oder eine Konvertierung läuft. Das geht per Eingabeaufforderung als Administrator ohne Drittsoftware.

In der Kommandozeile geben Sie
shutdown /s /t 3600

ein und drücken [Enter].

/s = bewirkt das Abschalten
/t xxxx = stellt das Zeitlimit für das Herunterfahren in xx Sekunden ein
(60 Sekunden sind 1 Minute, 3600 Sekunden sind 1 Stunde)

Windows wird in 60 Minuten heruntergefahren

Haben Sie sich in der Zeit vertan und das Backup läuft länger als eine Stunde, können Sie den Zeit-Befehl rückgängig machen mit
shutdown /a

Danach geben Sie abermals den Shutdown-Befehl mit der richtigen Zeitspanne ein.

Das geplante Herunterfahren wurde abgebrochen

Tipp: PC zeitgesteuert hochfahren
Tipp: Windows mit nur einem Klick beenden oder neu starten


Bewertung

Besucherwertung (12 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.