Word schreibt nur noch schwarz

Word zeigt den Text immer schwarz an, egal welche Schriftfarbe Sie einstellen? Der Fehler liegt nicht bei Word, sondern in Ihrem Design. Sie haben evtl. das Windows-Design mit hohem Kontrast ausgewählt.

Für Windows 7 und Windows 8.x
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf dem Desktop und wählen Sie im Kontextmenü "Anpassen". Hier haben Sie unter "Designs mit hohem Kontrast" (Win 8.x) bzw. "Basisdesigns und Designs mit hohem Kontrast" (Win7) ein Design ausgewählt. Wählen Sie ein Design unter "Windows-Standard-Designs" (Win8.x) bzw. "Aero-Designs" (Win7) aus.

Ansicht Windows 8.x - Windows-Standard-Designs

Ansicht Windows 7 - Basisdesigns und Designs mit hohem Kontrast

Ansicht Windows 7 - Aero-Designs

Für Vista
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf dem Desktop und wählen Sie im Kontextmenü "Anpassen". Klicken Sie auf "Fensterfarbe und -darstellung" und dann auf den Link "Eigenschaften für klassische Darstellung öffnen, um weitere Optionen anzuzeigen". Unter "Farbschema" gibt es "Kontrast Nr. 1", "Kontrast Nr. 2", "Kontrast Schwarz" und "Kontrast Weiß". Ändern Sie auf "Windows-Aero" oder "Windows Vista-Basis" und klicken auf [Übernehmen], um die Änderung zu speichern.

Ansicht Vista - Fensterfarbe und -darstellung

Ansicht Vista - Eigenschaften für klassische Darstellung

Ansicht Vista - Farbschema

Nach der Designänderung ist die Farbänderung in Word wieder möglich.


Bewertung

Besucherwertung (2 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.