Bei Win98 kann es vorkommen, dass belegter Speicher einer Anwendung nach deren Beendung nicht mehr freigegeben wird

Bei Win98 kann es vorkommen, dass belegter Speicher einer Anwendung nach deren Beendung nicht mehr freigegeben wird.

Sollte dieser Fehler auftreten (mit Systemmonitor beobachten), kann man das Zuordnen von zwischengespeicherten Seiten unter Windows98 abschalten.

Auf der Win98-CD im Ordner »Tools\Mtsutil« befindet sich die Datei mapc-off.inf. Diese mit rechter Maustaste anklicken und INSTALLIEREN auswählen.

Die Aktion kann mit der Datei mapc-on.inf wieder rückgängig gemacht werden. Die genaue Arbeitsweise des Mapcaches ist in der Datei mtsutil.txt auf der CD beschrieben.


Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.