Nach einem Upgrade von Windows 7/8.x oder Windows 10 auf die aktuelle Build-Version von Win10 bleiben viele GByte Festplattenspeicher belegt

Nach Upgrades aus Windows 7, Windows 8.x oder sogar Windows 10 auf die aktuelle Build-Version bleiben oft viele GByte Speicherplatz durch die vorherigen Windows-Installationen belegt. Sie können diesen Speicher sehr einfach freigeben, indem Sie über Start-> Ausführen "cleanmgr" starten. Alternativ findet sich das Programm auch im Kontextmenü des Systemdatenträgers unter Bereinigen bei den Eigenschaften.

Cleanmgr

Klicken Sie dann auf „Systemdateien bereinigen“.

Dort können Sie dann die Einträge „Temporäre Windows Installationsdateien“ sowie „Vorherige Windows Installation(en) markieren und so viele Gigabyte Speicherplatz freigeben.

Cleanmgr Cleanmgr


Bewertung

Besucherwertung (5 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.