Wie man Office vollständig deinstalliert, wenn man über die Systemsteuerung scheitert

Office 2016, Office 2013 oder Office 365 bieten - wie jedes andere Programm - eine Uninstall-Funktion über die Systemsteuerung > Programme und Funktionen. Bei dieser Methode bleiben aber Reste, z.B. in der Registry, zurück und sie kann auch scheitern.

Microsoft hat in dem Beitrag Deinstallieren von Office 2016, Office 2013 oder Office 365 auf einem PC unter KB 2739501 ein Tool mit dem Namen "EasyFix" , welches Office restlos deinstallieren kann. Zudem bietet der Artikel auch eine Anleitung, wie man "von Hand" vorgeht, wenn auch dieses Tool scheitern sollte.

Für Office 2010 oder älter finden sich unter KB 971179 analog ein Tool und eine Anleitung für die manuelle Deinstallation.


Bewertung

Besucherwertung (5 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.