Wie man den SmartScreen-Filter zeitweise abschalten kann

Wie schon Windows 8 besitzt auch Windows 10 einen SmartScreen-Filter, welcher in den Browser Edge integriert ist. Dieser verhindert auch den Download von Dateien, welche möglicherweise Schadcode enthalten. Leider gibt es hier auch viele Fehlalarme, z.B. bei vielen Nirsoft-Tools.

Fehlermeldung SmartScreen

Wer mit Edge eine geblockte Datei trotzdem herunterladen möchte, muss dafür unter den Einstellungen ("Drei-Punkte-Button") in den erweiterten Einstellungen den SmartScreen-Filter mit dem Schieberegler "Meinen PC mit SmartScreen-Filter..." abschalten. Nach dem Download sollte der Filter aber wieder aktiviert werden.

Abschaltung Smartscreen


Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.