Keine persönlichen Angaben übermitteln

Wer Microsoft seine persönlichen Angaben nicht übermitteln möchte, kann dennoch das Online-Update nutzen. Lediglich der Schüssel


HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion


muss um "RegDone"="1" ergänzt werden. Danach erinnert das Online-Update nicht mehr an die Registrierung bzw. wird die Registry in den persönlichen Bereichen nicht mehr ausgelesen.

Nicht zu verwechseln mit der Aktivierung.
Aktivieren muß man - Registrieren nicht.

Tipp: Windows-Aktivierungsprobleme und die Zeit drängt

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.