Oftmals werden Textfiles nicht mit der Endung txt gespeichert und nennen sich DIZ, NFO etc

Oftmals werden Textfiles nicht mit der Endung txt gespeichert und nennen sich DIZ, NFO, etc.

Man kann daher allen unbekannten Dateitypen eine Anwendung (Notepad, Wordpad, Schnellansicht) zuweisen, wenn man unter

HKEY_CLASSES_ROOT\Unknown\Shell

einen neuen Schlüssel anlegt, der sich open nennt. In diesem wird ein weiterer Schlüssel mit dem Namen command erstellt. Darin erstellt man die Zeichenfolge
PFADANGABE:\PROGRAMM.EXE %1.

Der Schlüssel für das Öffnen aller unbekannten Dateien mit Notepad würde dann unter Command
c:\windows\notepad.exe %1 lauten.

Die Schnellansicht bietet sich am besten an, da sie auch Bilder etc. anzeigt.

Anbei ein Patch, der automatisch Notepad als Anwendung vorsieht.
Anbei ein Patch, der automatisch die Schnellansicht als Anwendung vorsieht.


Bewertung

Besucherwertung (3 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.