Office Index-Dienst FindFast.exe

Wenn in unregelmäßigen Abständen der Explorer sich selbstständig macht und alle noch freien Laufwerksbuchstaben mit Netzlaufwerken anderer Rechner im LAN verbindet, kann als Ursache der Index-Dienst FindFast.exe angenommen werden.

Dieser durchsucht alle Laufwerke in regelmäßigen Abständen nach Office-Dateien und greift hierbei auch auf zurückliegende "Netzwerkverbindungen" mit Laufwerken zurück. Abhilfe schafft das Löschen aller Index-Tätigkeiten über die "Systemsteuerung - Indexerstellung".

FindFast.exe ist in Office Versionen 95/97/2000 enthalten = Microsoft Office Indexerstellung - Suchfunktion beschleunigen.

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.