Einige Druckertreiber lassen sich nicht als "normale" Netzwerkdrucker einrichten

Einige Druckertreiber lassen sich nicht als "normale" Netzwerkdrucker einrichten.
Bei solchen Geräten muss der Drucker zunächst auf dem Host-Rechner (dort, wo der Drucker angeschlossen ist) lokal installiert und im Netzwerk freigeben werden.

Auf dem entfernten Rechner installiert man zunächst ebenfalls den Drucker lokal für LPT1 und fügt dann über "Details" einen neuen Druckeranschluss hinzu und verbindet diesen mit dem freigegebenen Drucker im Netz.




Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.