Mit Audiorecorder länger als nur 60 sec. aufnehmen

Die bisher bekannte Ergänzung in der win.ini mit [soundrec] max seconds = x, um die 5 Sekunden-Grenze des Audiorecorders zum umgehen, hat unter Win98 und Windows 2000 keine Auswirkung mehr, da der Audiorecorder hier bis zu 60 Sekunden aufnehmen kann.

Wem dies immer noch nicht reicht, der muss etwas tricksen:
Man erstellt zuvor eine Audio-Datei mit entsprechender Länge, indem man z.B. 20 Sekunden Stille aufnimmt und mit dem Befehl "Bearbeiten/Kopieren" - "Bearbeiten/Einfügen" die "Leeraufnahme" solange einfügt, bis die ausreichende Länge der WAV-Datei erreicht ist.

Dieses "Dummy-File" kann man dann zum Aufnehmen verwenden, indem man die Record-Marke wieder zum Anfang verschiebt. Die Länge der Aufnahme ist dann nur durch die Dauer der Leerdatei beschränkt. Eventuelle Leerstellen hinter dem richtigen Sample lassen sich mit dem Befehl "Bearbeiten -> Löschen" nach aktueller Position abschneiden.

Bessere Freeware-Alternativen finden sich im Downloadbereich.

Bewertung

Besucherwertung (11 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.