CorelDraw 9

Sollte bei der Installation vom SP1 unter Windows 2000 die Meldung kommen, dass das Service Pack nur mit der deutschen Version 337 von CorelDraw 9 funktioniert, muss man in der Systemsteuerung unter Datum/Uhrzeit auf GMT+8 (Ulan Bator) umstellen.

Nach erfolgtem Installieren vom SP1 den Computer nicht booten und sofort das SP2 installieren. Danach kann man wieder auf GMT+1 einstellen und einen Neustart durchführen.

Sollte das Update dennoch scheitern, stellt man wie o.a. die Zeitzone um, lädt unter den Updates im Downloadbereich einen Patch herunter, kopiert die Datei im Fix ins »Graphics9\Programs-Verzeichnis« und installiert dann beide SPs.

Dann bootet man neu und stellt die Zeit auf GMT +1 um.

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.